Wandertag beim Fleckner Wast

Direkt ab unserer Schultüre konnten wir bei diesem Wandertag starten. Nach ein paar Gehminuten in Richtung Wald erwartete uns bereits der Fleckner Wast - unser Waldpädagoge. Als Startplatz hat er eine Rehfütterung ausgewählt, an der wir gleich alles genau unter die Lupe nehmen konnten. Bei einer Wanderung durch den Wald Richtung Holzhütte, erfuhren wir viel Neues über den Wald, seine Bewohner, aber auch seine Gefahren.

Wir deponierten unsere Wünsche, ließen die Sorgen dem Waldboden über und fühlten uns im Heubad wohl. Unverzichtbar beim diesem Besuch war natürlich das allseits bekannte "Miasl", das der Fleckner Wast in seiner Hütte über dem offenen Feuer zubereitete. Zum Schluss wurde noch eine Kugelbahn gebaut, dann ging es auch schon wieder bergab. Auch diesmal hinterließ unser Besuch im Wald viele Eindrücke bei Groß und Klein!

Starten Sie die Bildergalerie durch Klick auf ein Foto.