Innsbruck-Exkursion

Am Dienstag fuhr die ganze Schule nach Innsbruck und wir sahen ein paar wichtige Sehenswürdigkeiten an. Nachdem wir ankamen, spazierten wir zur Hofburg. Danach besuchten wir die Hofkirche und die schwarzen Mander von Kaiser Maximilian. Dann suchten wir einen Briefkasten und warfen unsere Postkarten hinein. Gleich darauf kehrten wir in das Gasthaus Theresienbräu ein. Nach einem leckeren Mittagessen bekamen wir eine kleine Kugel Vanilleeis mit einer Schokosoße. Gestärkt marschierten wir in Richtung Hofgarten wo wir uns auf dem Spielplatz austoben konnten. Nach einer Weile gingen wir wieder los ins Audioversum. Darin erfuhren wir, wie das Gehör funktioniert. Ein paar Kinder kauften sich ein Andenken an den coolen Ausflug. Danach gingen wir zum Parkplatz, wo Walter Kitzbichler schon auf uns wartete. Wir fuhren wieder nach Hause. Alle Kinder werden sich noch lange daran erinnern.

Eva Mauracher und Martin Grünbacher

           
           
           
           
           
           

Starten Sie die Bildergalerie durch Klick auf ein Foto.